3 Tage Weinfest an der Sonnenseite der Burg Bentheim

Am dritten Wochenende im September ist Bad Bentheim wieder drei Tage lang Gastgeber vom alljährlichen Weinfest. Dann dreht sich in der romantischen kleinen Burgstadt alles um das Thema Wein. Längst ist das „Bad Bentheimer Weinfest“ kein Geheimtipp mehr, denn seit vielen Jahren ist ein Besuch dort – besonders für Musikbegeisterte die in entspannter Atmosphäre Wein, ofenwarmen Zwiebelkuchen, Flammkuchen, Käsespezialitäten und andere herzhafte Leckereien aus der „Straußwirtschaft“ zu sich nehmen wollen – ein absolutes Muss!

Mit ausschlaggebend für den Erfolg ist sicherlich der Austragungsort am Herrenberg auf der Sonnenseite der Burg Bentheim, inmitten des Herzens der idyllischen Burgstadt, wo einst die Fürsten und Grafen in der Tat ihren Weinberg hatten, der sogar ab dem Jahr 2015 in unmittelbarer Nähe auf erlebt wird. Das Onlineportal BILD.de zählte 2009 das Bad Bentheimer Weinfest zu den 16 schönsten Events dieser Art in Deutschland.

Auch in diesem Jahr haben die Organisatoren wieder ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm auf die Beine gestellt, das viele Besucher aus Nah und Fern auf den Herrenberg locken wird. Ab der Eröffnung, am Freitag um 17.00 Uhr wird den Gästen an den Weinfesttagen Live-Musik „vom Feinsten“ geboten.

Das Weindorf an der Sonnenseite der Burg ist am Freitag, 16. September, von 17 bis 24 Uhr, am Samstag, 17. September, von 14 bis 24 Uhr und am Sonntag, 18. September von 12 bis 19 Uhr geöffnet.